was hilft gegen pickel am po

was hilft gegen pickel am po? 9 Tips gegen Pickel am Po

Was hilft gegen pickel am po?

Pickeln können unangenehm sein, unabhängig davon, wo sie sich an Ihrem Körper bilden. Und leider ist Ihr Po nicht immun gegen diese lästigen roten Beulen. Deswegen schreiben wir in diesem Artikel darüber, was hilft gegen pickel am po

Die Po-Akne unterscheidet sich ein wenig von der Gesichtsakne, sowohl was die Ursachen als auch die Behandlung betrifft.

Wenn sich die Akne am Po bildet, liegt das an einer Follikulitis. Eine Follikulitis wird normalerweise verursacht, wenn der Staphylokokkus aureus oder Staphylokokkenbakterien einen Haarfollikel infizieren.

Normalerweise leben Staphylokokkenbakterien auf der Haut, ohne Probleme zu verursachen, aber wenn sie durch einen Bruch in der Haut nach innen gelangen, führt dies zu einer Infektion.

Wenn sich die Infektion verschlimmert, kann sie zu einem Furunkel führen, das schmerzhaft sein kann. Deswegen muss man beachten, was hilft gegen pickel am po

Die Follikulitisbeulen sehen der normalen Akne sehr ähnlich. Das sind rote Beulen an der Oberseite der Haut, die mit Eiter gefüllt sind und jucken und Beschwerden verursachen können.

In den meisten Fällen gehen sie mit regelmäßiger häuslicher Betreuung auf eigene Faust weg.

Was ist Pickel am Po?

Am wichtigsten ist, dass Sie wissen sollten, dass Ausbrüche am Hintern in der Regel nicht wirklich Akne sind. And natürlich ist es wichtig zu wissen, was gegen Pickel am Po hilft.

Akne am Po ist keine wirkliche Akne – sie ist in der Tat meist auf eine Entzündung um die Haarfollikel zurückzuführen, die als Follikulitis bekannt ist, oder auf eine Reizung infolge chronischen Reibens, die mit dem Tragen eng anliegender Kleidung oder sogar mit Wachs einhergehen kann.

Ob es sich um eine Follikulitis handelt, bei der es sich tatsächlich um eine Infektion der Haarfollikel handelt, lässt sich leicht daran erkennen, wie sie sich anfühlt, zusammen mit ihrer Platzierung auf dem Körper.

Diese Beulen erscheinen gewöhnlich als kleine, flache Klumpen, die zu Juckreiz oder Schmerzen neigen.

Wenn sie gereizt werden, können sie sich zu größeren, zystenartigen Ansammlungen entwickeln.

 

was hilft gegen pickel am po

Was hilft gegen Pickel am Po?

Sie haben sich sicher mehrmals gefragt, was hilft gegen pickel am po und hier sind neun natürliche Therapien zur Behandlung von Follikulitis oder Po-Akne.

1. Regelmäßiges Waschen

Eine der wichtigsten Möglichkeiten der Infektionsvorbeugung ist das regelmäßige Baden mit einer guten antibakteriellen Seife. Wenn Sie anfällig für Po-Akne sind, kann ein erster Schritt darin bestehen, die Haut morgens und abends zu waschen. Dies kann helfen, Schmutz und Bakterien, die sich im Schweiß ansammeln, loszuwerden. Das ist das Erste und Wichtigste, was hilft gegen pickel am po.

2. Tragen Sie locker sitzende Kleidung

Normalerweise sitzen die Bakterien auf der Haut, aber eng anliegende Kleidung kann die Bakterien wieder in die Poren reiben und Ausbrüche verursachen.

Vielleicht sollten Sie eine Pause von Elasthan oder Röhrenjeans zugunsten eines lockereren und atmungsaktiveren Bodens einlegen. Wählen Sie nach Möglichkeit Kleidung, insbesondere Unterwäsche, aus natürlicher Baumwolle.

3. Auf einem warmen Waschlappen sitzen

Befeuchten Sie einen Waschlappen mit warmem, aber nicht zu heißem Wasser. Legen Sie das feuchte Tuch vorsichtig über den Bereich auf Ihrem Po, der einen Ausbruch von Akne hat. Die Wärme ist beruhigend und kann helfen, die Poren zu öffnen und einen Teil der Bakterien und des Eiters herauszuziehen. Sie könnten auch ein warmes Bad nehmen oder ein “Sitzbad” benutzen. Ob Sie glauben oder nicht, das ist auch etwas, was hilft gegen pickel am po

4. Teebaumöl

Teebaumöl wird aus den Blättern eines Baumes in Australien gewonnen. Es wird seit vielen Jahren zur Behandlung verschiedener Hautinfektionen und Wunden eingesetzt. Studien haben gezeigt, dass es bei der Abtötung von Bakterien wirksam ist und bei der Behandlung von Akne fast so wirksam sein kann wie Benzoylperoxid und das ist natürlich auch etwas, was hilft gegen pickel am po
Sie können Lotionen, Cremes und Reinigungsmittel finden, die das Öl enthalten.

5. Vermeiden Sie Weichspüler

Die Haut mancher Menschen kann gegen verschiedene Stoffe oder Waschmittel empfindlich sein. Aus diesem Grund haben die meisten Waschmittelmarken eine hypoallergene Version. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Waschmittel, Weichspüler oder Trocknertücher Ihnen Probleme bereiten könnten, wechseln Sie zu etwas ohne Farbstoffe oder lassen Sie bestimmte Produkte ganz weg.

Eine weitere Abhilfe besteht darin, die Verwendung von Weichspülern im Trockner zu vermeiden, da die Fasern, die auf der Unterwäsche zurückbleiben, die Haut weiter reizen können.

6. Zinkcremes verwenden

Cremen, die das Mineral Zink enthalten, helfen nachweislich auch, Aknesymptome zu reduzieren.

7. Duschen nach dem Training

Wenn Schweiß und Schmutz nach dem Training auf der Haut zurückbleiben, kann dies einen großen Beitrag zur Po-Akne leisten. Achten Sie darauf, dass Sie nach einer Schwitzsitzung so schnell wie möglich unter die Dusche springen. Wenn Sie enge Trainingshosen tragen, ist das besonders wichtig. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Sie die Trainingskleidung nach jedem Gebrauch waschen, denn das ist noch etwas, was hilft gegen pickel am po

8. Peeling

Die Verwendung eines Luffas, auch Luffah genannt, oder eines milden Peelings hilft, abgestorbene Hautzellen und Schmutz zu entfernen, die zu verstopften Follikeln und Infektionen beitragen könnten. Gibt es etwas besseres, was gegen Pickel am Po hilft, als ein gutes Peeling?

9. Salzwasser-Lösung

Salzwasser kann bei der Behandlung leichter Infektionen helfen. Die Mayo Clinic empfiehlt, 1 Teelöffel Kochsalz mit 2 Tassen Wasser zu mischen und die Lösung mit einem Waschlappen auf Bereiche mit Po-Akne aufzutragen.

Wann Sie ärztliche Hilfe suchen

Die meisten Menschen werden von diesen natürlichen Behandlungen befreit werden können. Wenn die Follikulitis jedoch schlimmer wird, sich ausbreitet oder sich in ein Geschwür verwandelt oder wenn Ihr Immunsystem nicht stark genug ist, müssen Sie möglicherweise von einem Arzt behandelt werden. Wenn Sie das alles versucht haben, was gegen Pickel am Po hilft,
und nichts ist passiert, dann sollten Sie Ihren Arzt kontaktieren.

Bei Follikulitis am Gesäß können Sie gerne einen Hautarzt aufsuchen. Sie haben viel Erfahrung in der Behandlung der Erkrankung und können ein geeignetes Hausmittel für die Symptome empfehlen.

Wenn sich die Follikulitis trotz Behandlung ausbreitet oder verschlimmert, ist es Zeit, einen Arzt aufzusuchen.

Suchen Sie auch dann eine Behandlung auf, wenn sich die Beulen in Karbunkel oder Furunkel verwandeln. Schwere Ausbrüche erfordern möglicherweise wirksamere Antibiotika oder Cremes zur Bekämpfung der Infektion.

Follikulitis kann unangenehm sein, aber es gibt eine Vielzahl von Heilmitteln. Ärzte können geeignete Behandlungsoptionen empfehlen, insbesondere in schweren Fällen. Die Follikulitis spricht im Allgemeinen gut auf die Behandlung an.

 

Pickel am Po? Das Rezept hilft dir ganz schnell!

Leave a Comment